Halloween im Tierpark

Gruselig wird's zu Halloween im Tierpark. Foto: PA/dpa

Gruselig wird’s zu Halloween im Tierpark. Foto: PA/dpa

An Halloween ziehen kleine und nicht ganz so kleine Kinder verkleidet von Tür zu Tür und fordern „Süßes oder Saures!“ Und inzwischen legen auch viele Mieter in Berliner Wohnblocks am 31. Oktober einen Süßigkeitenvorrat bereit, um gerüstet zu sein, wenn es abends klingelt. Wer Halloween mit seinen Kindern in größerem Rahmen feiern möchte, kann sich zum Grusel-Event in den Berliner Tierpark aufmachen. Weiterlesen

Kleiner Hüpfer

Känguruh-Nachwuchs "Noah" mit Mutter "Nancy". Foto: PA/dpa

Känguruh-Nachwuchs „Noah“ mit Mutter „Nancy“. Foto: PA/dpa

Den Känguruhs im Zoo oder Tierpark zuzusehen, macht immer gute Laune, finde ich. Bei einer ganz besonderen Känguruh-Art kann der Tierpark jetzt stolz Nachwuchs vermelden. Ein kleines Gelbfuß-Felsenkänguruh schaute im August das erste Mal aus dem Beutel seiner Mutter und hüpft seit kurzem selbstständig durchs Gehege. Weiterlesen

Wettlauf durch den Zoo

Läufer beim Asics Grand 10 2009 auf der Strecke durch den Zoo. Foto: PA/dpa

Läufer beim Asics Grand 10 2009 auf der Strecke durch den Zoo. Foto: PA/dpa

Der Berlin-Marathon am vergangenen Wochenende war wieder eine beeindruckende Veranstaltung, mehr als 40.000 Läufer, geschätzt eine Million Zuschauer. Am 13. Oktober steht das nächste Laufereignis in der Stadt an: der Asics Grand 10. Die Strecke bietet gute Voraussetzungen für persönliche Bestzeiten von Profis und Hobby-Läufern, aber noch etwas anderes macht diesen Lauf so besonders: Eine Passage führt durch den Zoo. So kommen die Läufer an Nashörnern, Ameisenbären, Löwen, Antilopen und Tigern vorbei, und Zoo-Besucher können ein sportliches Ereignis hautnah miterleben.

Weiterlesen