Wohnungstausch unter Giraffen

Giraffen-Bulle Max beim Einstieg in den ungewöhnlichen Umzugswagen. Foto: Zoologischer Garten Berlin AG

Giraffen-Bulle Max beim Einstieg in den ungewöhnlichen Umzugswagen. Foto: Zoologischer Garten Berlin AG

Ein ungewöhnlicher Umzugswagen rollte vor einigen Tagen durch Berlin: Bei Zoo und Tierpark war Giraffentausch angesagt. Rothschild-Giraffen-Bulle Max Zog vom Tierpark in den Zoo, dafür ging im Anschluss für Netzgiraffen-Dame Kibaya die Reise in den Tierpark. Mit dem Wechsel der beiden soll künftig Inzucht vermieden werden. Weiterlesen

Halloween im Tierpark

Zu Halloween ziehen in Berlin inzwischen nicht mehr nur kostümierte Kinder um die Häuser, um von Nachbarn Süßigkeiten zu ergattern. Auch bei den Erwachsenen wird das Fest immer beliebter, Süßigkeiten Dekorationen und gruselige Kostüme inbegriffen. Die größte Halloween-Veranstaltung der Stadt findet im Tierpark statt. Im vergangenen Jahr amüsierten sich hier 8000 Gäste. Auch in diesem Jahr wird  am 31. Oktober wieder Gruseliges und Unterhaltsames geboten. Weiterlesen

Zwei Nashorn-Babys im Zoo

Spitzmaulnashorn-Mutter Maburi mit ihrem Nachwuchs. Foto: Zoo Berlin

Spitzmaulnashorn-Mutter Maburi mit ihrem Nachwuchs. Foto: Zoo Berlin

Auf so manchen Filmstar warten Fans und Fotografen Stunden bis er oder sie sich endlich blicken lässt. Ähnlich war es heute vormittag im Berliner Zoo. Ein ganzer Tross von Journalisten, Fotografen und Filmteams nahm vor dem Nashorn-Gehege Aufstellung – und wartete – und wartete.  Am 2. Oktober um 9:30 Uhr hatte Spitzmaulnashorn Maburi ihr zweites gesundes Jungtier auf die Welt gebracht. Und der kleine Nashorn-Junge sollte nun der Weltöffentlichkeit präsentiert werden. Weiterlesen

Das Zebra-Kind heißt Zawadi

Über facebook wurde für das im September im Tierpark Berlin geborene Zebra-Mädchen ein Name gesucht. Viele Tierpark-Freunde haben Namensvorschläge eingesandt. Die Pfleger haben entschieden, das kleine Grevy-Zebra-Fohlen Zawadi zu nennen. Zawadi ist Suaheli und bedeutet „Geschenk“. Ein sehr passender Name, finde ich. Wie ein Geschenk ist ja  schließlich jedes Jungtier, das im Berliner Tierpark oder im Zoo geboren wird.

Willkommen, Valentino

Elefantenbulle Valentino noch in der alten Heimat in Belgien. Foto: Tierpark Berlin

Elefantenbulle Valentino noch in der alten Heimat in Belgien. Foto: Tierpark Berlin

Die Elefanten im Tierpark Berlin haben zur Freude des Publikums regelmäßig Nachwuchs. Die Entwicklung von Elefanten-Kindern zu verfolgen macht ja auch immer besonderen Spaß. Anfang Oktober ist nun ein neuer Elefantenbulle ins Dickhäuterhaus eingezogen. Sumatra-Elefantenbulle Valentino soll in Zukunft gemeinsam mit den beiden Sumatra-Elefantenkühen Nova und Cynthia für Nachwuchs sorgen. Weiterlesen