Aromatische Leckerbissen

Wie in jedem Jahr im Januar werden auch diesmal Weihnachtsbäume, die nicht verkauft werden konnten, an die Elefanten und andere Tiere im Berliner Zoo verfüttert.

„Den Tieren schmecken die Nadelbäume besonders gut aufgrund der ätherischen Öle und des außergewöhnlichen Geschmacks“, so  der Zoologische Leiter Dr. Ragnar Kühne. Im Zoo Berlin leben insgesamt sieben Asiatische Elefanten: Bulle Victor (21 Jahre alt) und die fünf Elefantenkühe Tanja (50), Drumbo (44), Carla (41), Iyoti (41) und Pang Pha (27) mit ihrem Jungtier Anchali (2).

Aber nicht nur den Elefanten schmeckt das aromatische Grünzeug besonders gut. Auch Großkatzen, Papageien und Nagetiere zerbeißen, zerlegen und beknabbern die Zweige.
Da der Zoo eine große Lieferung Tannen erhalten hat und die Tiere nach einer gewissen Zeit dann doch das Interesse an den Nadelzweigen verlieren, werden übrigens keine weiteren Weihnachtsbäume mehr angenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.