Berliner Enten schwimmen jetzt im Steinhuder Meer

 

Moorente im Berliner Zoo. Foto: Zoo Berlin

Moorente im Berliner Zoo. Foto: Zoo Berlin

Zwischen den Tafelenten und Rothalsgänsen in den Teichen des Berliner Zoos schwimmen auch einige besonders hübsche kleingewachsene, kastanienbraune Enten – die stark gefährdeten Moorenten (Aythya nyroca). Die kleinsten aller europäischen Tauchenten sind in ihren ursprünglichen Heimatgebieten  in Mitteleuropa bereits seit den 80er Jahren ausgestorben. Nun soll eine Anzahl der kleinen Enten mit den auffällig hellblauen Augen unter Anleitung des NABU Niedersachsen am Steinhuder Meer ausgewildert werden. Weiterlesen

Wolfs-Pärchen im Tierpark

Die vierjährige Wölfin Rinda kam aus dem Zoo Breslau nach Berlin. Foto: Tierpark Berlin/Klaus Rudloff

Die vierjährige Wölfin Rinda kam aus dem Zoo Breslau nach Berlin. Foto: Tierpark Berlin/Klaus Rudloff

Die einen beobachten mit Sorge, dass sich wieder Wölfe in Deutschland ansiedeln, andere freuen sich über die Bereicherung im Tierleben. Bei der neuesten Nachricht aus dem Berliner  Tierpark freuen sich sicher alle Tierfreunde. In Friedrichsfelde lebt ein neues Wolfs-Pärchen – die beiden Eurasischen Wölfe Rinda und Wotan. Rinda wurde am 30. Mai 2011 in Breslau, Polen, geboren. Wotan kommt aus Pilsen in Tschechien und ist drei Jahre jünger als seine neue Partnerin. Heute durften sich die Beiden auch direkt beschnuppern – bisher konnten sie nur den Geruch aus dem Nachbarstall wittern. Weiterlesen