Virtueller Begleiter: die neue Zoo-Berlin-App

Social Media Manager Tobias Grüter stellt die neue Zoo-Berlin-App vor. Foto: sal

Social Media Manager Tobias Grüter stellt die neue Zoo-Berlin-App vor. Foto: sal

Besucher im Berliner Zoo können sich jetzt von einem virtuellen Begleiter durch den Zoo führen lassen. Die neue Zoo-App verrät z. B. den schnellsten Weg zum Lieblingstier, macht Touren-Vorschläge und liefert ausführliche Infos zu einzelnen Tierarten und erinnert an Fütterungen, die man nicht verpassen will. Die App kann kostenlos auf Smartphones und Tablets (Apple und Android) heruntergeladen werden. Weiterlesen

Attraktives Tor zur Natur im Tierpark

Baumstachler-Mädchen Anni begrüßt jetzt die Tierpark-Besucher gleich hinter dem Eingang. Foto: Tierpark Berlin

Baumstachler-Mädchen Anni begrüßt jetzt die Tierpark-Besucher gleich hinter dem Eingang. Foto: Tierpark Berlin

Ein Schaufenster in die Natur soll der neu gestaltete Eingang zum Berliner Tierpark sein, so Zoo- und Tierpark-Direktor Dr. Andreas Knieriem. Die alten Gebäude wurden ordentlich aufgehübscht, das charakteristische neue Holzdach und die grüne Wandgestaltung sind schon von Weitem zu erkennen. Weiterlesen

Neue Wohnlandschaft für Vögel im Berliner Zoo

Die zutrauliche Mähnentaube in neuen "Welt der Vögel" im Berliner Zoo posiert für Fotografen gern auch mal als Model. Foto: Zoo Berlin

Die zutrauliche Mähnentaube in neuen „Welt der Vögel“ im Berliner Zoo posiert für Fotografen gern auch mal als Model. Foto: Zoo Berlin

Wie macht man aus einem nüchternen Zweckbau ein gemütliches Heim für die Bewohner und ihre Gäste? Der Berliner Zoo zeigt an seinem großen Vogelhaus wie so etwas gehen kann. „Die Welt der Vögel“ ist jetzt wohl das größte und modernste Vogelhaus Europas. Weiterlesen

Tierische Pfingsten

Pfingstkonzert im Berliner Zoo. Foto: Zoo Berlin

Pfingstkonzert im Berliner Zoo. Foto: Zoo Berlin

Eine schöne Tradition im Frühling sind die Pfingstkonzerte im Berliner Zoo und Tierpark. Ab 9.30 Uhr morgens werden die Besucher am Pfingssonntag und Pfingstmontag musikalisch unterhalten. Die Wetterprognosen fürs Pfingstwochenende lassen allerdings Regen und kühle Temperaturen befürchten. Aber auch auf dem heimischen Sofa kann man einen Blick in Zoo und Tierpark werfen – bei einer Sondersendung von „Panda, Gorilla & Co.“ im rbb Fernsehen. Weiterlesen

Hertha-Spieler sind jetzt Bären-Paten

Zoo-Direktor Dr. Andreas Knieriem (r.) übergab Hertha-Trainer Pal Dardai die Patenschaftsurkunde für Lippenbär Rajath. Foto: Zoo Berlin

Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem übergab Hertha-Trainer Pal Dardai die Patenschaftsurkunde für Lippenbär Rajath. Foto: Zoo Berlin

Das Wappentier Berlins ist ein Bär, also passt ein Bär natürlich auch wunderbar als Patentier zum Berliner Fußballverein Hertha BSC. Die Mannschaft hat jetzt die Patenschaft für den fünf Jahre alten Lippenbären Rajath im Berliner Zoo übernommen. Weiterlesen

Schwieriger Start für Seelöwen-Mädchen Aileen

Seelöwen-Mädchen Aileen im Berliner Zoo. Foto: Zoo Berlin

Seelöwen-Mädchen Aileen im Berliner Zoo. Foto: Zoo Berlin

Den Seelöwen zuzusehen wie sie elegant durchs Wasser gleiten, ist für viele Besucher im Berliner Zoo ein fester Punkt im Programm. Nun können wir auch Seelöwen-Mädchen Aileen (geboren am 11. Juni 2015) dabei beobachten wie sie mit ihren Artgenossen herumtollt. Das war lange nicht klar, denn Aileen hatte keinen leichten Start ins Leben. Weiterlesen

Große Pläne für den Zoo

Die Elefanten sollen in eine großzügige, lichtdurchflutete Anlage auf dem Erweiterungsgelände umziehen. Illustration: Zoo Berlin

Die Elefanten sollen in eine großzügige, lichtdurchflutete Anlage auf dem Erweiterungsgelände umziehen. Illustration: Zoo Berlin

Nicht nur dem Berliner Tierpark auch dem Zoo stehen große Veränderungen bevor. Nachdem im Sommer bereits der Entwicklungsplan für den Tierpark präsentiert wurde, stellte Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem jetzt seine Pläne für den Zoo vor. Die erste Veränderung wurde Anfang der Woche gleich mit dem ersten Spatenstich in Angriff genommen: Der Eingang Löwentor wird umgebaut, acht statt vier Kassen sollen hier den Besuchern künftig zur Verfügung stehen, dazu ein großzügiger Eingangsbereich mit Service-Center und Zoo-Shop. Weiterlesen

Halloween in Zoo und Tierpark

Akrobatik mit Kürbis: Auch die Elefanten im Tierpark können sich an den Halloween-Kürbissen erfreuen. Foto: Tierpark Berlin

Akrobatik mit Kürbis: Auch die Elefanten im Tierpark können sich an den Halloween-Kürbissen erfreuen. Foto: Tierpark Berlin

Halloween ist in den vergangenen Jahren nicht nur für Kinder zum beliebten Spektakel geworden. Nun ist auch im Berliner Zoo und im Tierpark Berlin deutlich sichtbar, dass Halloween bevorsteht: Große Kürbisse mit gruseligen Grimassen sind gefüllt mit Leckereien für die Tiere. Weiterlesen

Bettys Kleiner heißt Thanos

Thanos heißt der kleine Panzernashorn-Bulle im Tierpark jetzt. Mutter Betty kümmert sich vorbildlich um ihn. Foto: Tierpark Berlin

Thanos heißt der kleine Panzernashorn-Bulle im Tierpark jetzt. Mutter Betty kümmert sich vorbildlich um ihn. Foto: Tierpark Berlin

Jetzt hat das Kind auch einen Namen und was für einen: Der jüngste Nachwuchs der 20-jährigen Panzernashorn-Dame Betty heißt Thanos – der Unsterbliche! Mehr als 260 Tierpark-Fans haben in der vergangenen Woche diverse Namensvorschläge über Facebook abgegeben – Thanos war unter den Favoriten und traf auch im Pflegerteam um Reviertierpfleger Mario Hammerschmidt, auf Begeisterung: „Thanos klingt nicht nur imposant – was für ein Nashornmännchen natürlich sehr passend ist. Die Bedeutung hat uns enorm gut gefallen und so war die Entscheidung schnell getroffen.“ Weiterlesen

1 2 3 5