Prominente Taufpaten

Unter Beobachtung: US-Botschafter John Emerson, Kimberly Emerson, Tierpfleger Serjoscha Hempel und Zoo- und Tierpark-Direktor Dr. Andreas Knieriem mit dem kleinen Giraffengazellen-Jungen Tayo. Papa Jess passt im Hintergrund auf. Foto: Tierpark Berlin

Unter Beobachtung: US-Botschafter John Emerson, Kimberly Emerson, Tierpfleger Serjoscha Hempel und Zoo- und Tierpark-Direktor Dr. Andreas Knieriem mit dem kleinen Giraffengazellen-Jungen Tayo. Papa Jess passt im Hintergrund auf. Foto: Tierpark Berlin

Der Berliner Tierpark kann sich wieder über einen seltenen Zucht-Erfolg freuen. Am 27. Februar 2015 brachte Giraffengazelle Amelia einen kleinen Jungen zur Welt. Von prominenten Taufpaten erhielt der Kleine jetzt seinen Namen: US-Botschafter John Emerson und seine Frau Kimberly Emerson nannten ihn Tayo. Weiterlesen

Mit der Bahn durch den Tierpark

Die neue Elektrobahn ist für die Besucher kostenlos. Foto: sal

Die neue Elektrobahn ist für die Besucher kostenlos. Foto: sal

So mancher hat schon über die langen Wege im Berliner Tierpark geklagt. Nun gibt es eine Erleichterung für müde Füße: Eine neue Bahn dreht jetzt ihre Runden durch den Park. Besucher können den kleinen Zug mit 56 Sitzplätzen kostenlos nutzen. Erklärungen zu den Tieren am Wegesrand inklusive. Weiterlesen

Tigerbaby Alisha zieht um

Wer Tigerbaby Alisha im Tierpark besuchen will, sollte sich beeilen. Der kleine Amurtiger ist dort nur noch bis zum 9. März zu sehen. Danach bezieht das 12 Wochen alte Tiger-Mädchen vorübergehend sein neues Heim im Zoo Eberswalde. Dort bekommt Alisha einen Spielgefährten, den fünf Monate alten Amurtiger Dragan. Bis dahin ist Alisha täglich von 12 bis 14:45 Uhr im Alfred-Brehm-Haus des Tierparks zu sehen. Weiterlesen

Eisbär Troll starb an Leberkrebs

Eisbär Troll im Tierpark Berlin war schon seit längerem an Leberkrebs erkrankt. Foto: Tierpark Berlin/Klaus Rudloff

Eisbär Troll im Tierpark Berlin war schon seit längerem an Leberkrebs erkrankt. Foto: Tierpark Berlin/Klaus Rudloff

Eine traurige Nachricht aus dem Tierpark Berlin: Die Bärenpfleger fanden Eisbär Troll heute früh tot im Innengehege der Eisbärenanlage. Sein Tod kam allerdings für die Pfleger nicht ganz überraschend. Troll litt schon seit längerem an Leberkrebs und war deshalb auch in den vergangenen Tagen schon nicht mehr auf der Außenanlage zu sehen. Weiterlesen

Tiger-Kindergarten in Eberswalde geplant

Tigerbaby Alisha im Tierpark Berlin hat bislang nur Kontakt zu Menschen; das zwei Monate alte Katzenkind wird vom Tierpfleger-Team mit der Flasche aufgezogen, weil Tigermutter Aurora nicht ausreichend Milch hatte. Schon bald soll Alisha nun in den Zoo Eberswalde umziehen. Der vier Monate alte Amurtiger Dragan, der ebenfalls mit der Flasche aufgezogen wird, soll dort ihr Spielgefährte werden. Weiterlesen

Tigerbaby im Tierpark

Auch im Tierpark Berlin gibt es zurzeit ein Flaschenkind. Tigerbaby Alisha wurde jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt, und nicht nur Katzenfans verliebten sich sofort in das Mini-Raubtier mit den Plüschohren.  Bereits am 10. Dezember 2014  brachte Amurtigerin Aurora (5) Drillinge zur Welt. Leider hatte die Tigermutter nicht genug Milch, sodass zwei der drei Jungtiere starben. Auch das dritte weibliche Jungtier hatte stark abgenommen. Zoologen und Tierpfleger haben deshalb entschieden, das Tigermädchen mit der Flasche aufzuziehen. Weiterlesen

900-Kilo-Braut auf Hochzeitsreise

Seekuh Theresa. Foto: Tierpark Berlin

Seekuh Theresa. Foto: Tierpark Berlin

Zu den besonderen Attraktionen im Berliner Tierpark gehört das Seekuh-Becken im Dickhäuterhaus. Bis vor kurzem lebten hier vier dieser massigen Tiere – die beiden Bullen Columbus und Humboldt und die weiblichen Seekühe Lisa und Theresa. Theresa hat nun Mitte Dezember Berlin verlassen und ist auf Hochzeitsreise nach Breslau gegangen. Weiterlesen

Weihnachtsgeschenk gesucht?

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk für Tierfreunde: eine Patenschaft für einen Barasingha im Zoo Berlin. Foto: sal

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk für Tierfreunde: eine Patenschaft für einen Barasingha im Zoo Berlin. Foto: sal

Bald ist der zweite Advent, und ich habe noch kein einziges Weihnachtsgeschenk. Es wird  also höchste Zeit, sich Gedanken zu machen, womit man den Lieben in diesem Jahr eine Freude machen könnte. Vielleicht verschenke ich mal eine Tierpatenschaft. Zoo und Tierpark in Berlin haben spezielle Patenschafts-Pakete zum Verschenken zusammengestellt. Alle Geschenk-Patenschaften gelten für ein Jahr: Weiterlesen

Kaninchen im Hoppelland

Viel Gras zum Herumhoppeln und kleine Hütten zum Ausruhen bietet die neue Kaninchen-Landschaft im Tierpark. Foto: Tierpark Berlin

Viel Gras zum Herumhoppeln und kleine Hütten zum Ausruhen bietet die neue Kaninchen-Landschaft im Tierpark. Foto: Tierpark Berlin

Kaninchen sind possierlich und flauschig und wecken bei Kindern aber auch bei vielen Erwachsenen diesen Ach-ist-das-niedlich-darf-ich’s-mal-anfassen-Impuls. Für alle, die Kaninchen mögen, gibt es jetzt eine neue Pflicht-Station beim Besuch im Tierpark Berlin: Das neue Hoppelland mit 14 Hauskaninchen. Weiterlesen

1 2 3 4 5