Große Pläne für den Zoo

Die Elefanten sollen in eine großzügige, lichtdurchflutete Anlage auf dem Erweiterungsgelände umziehen. Illustration: Zoo Berlin

Die Elefanten sollen in eine großzügige, lichtdurchflutete Anlage auf dem Erweiterungsgelände umziehen. Illustration: Zoo Berlin

Nicht nur dem Berliner Tierpark auch dem Zoo stehen große Veränderungen bevor. Nachdem im Sommer bereits der Entwicklungsplan für den Tierpark präsentiert wurde, stellte Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem jetzt seine Pläne für den Zoo vor. Die erste Veränderung wurde Anfang der Woche gleich mit dem ersten Spatenstich in Angriff genommen: Der Eingang Löwentor wird umgebaut, acht statt vier Kassen sollen hier den Besuchern künftig zur Verfügung stehen, dazu ein großzügiger Eingangsbereich mit Service-Center und Zoo-Shop. Weiterlesen

Halloween in Zoo und Tierpark

Akrobatik mit Kürbis: Auch die Elefanten im Tierpark können sich an den Halloween-Kürbissen erfreuen. Foto: Tierpark Berlin

Akrobatik mit Kürbis: Auch die Elefanten im Tierpark können sich an den Halloween-Kürbissen erfreuen. Foto: Tierpark Berlin

Halloween ist in den vergangenen Jahren nicht nur für Kinder zum beliebten Spektakel geworden. Nun ist auch im Berliner Zoo und im Tierpark Berlin deutlich sichtbar, dass Halloween bevorsteht: Große Kürbisse mit gruseligen Grimassen sind gefüllt mit Leckereien für die Tiere. Weiterlesen

Mit Taschenlampe ins Aquarium

Bei den Taschenlampen-Führungen können Kinder und Erwachsene das Aquarium mal auf eine andere Art kennenlernen. Foto: Zoo Berlin

Bei den Taschenlampen-Führungen können Kinder und Erwachsene das Aquarium mal auf eine andere Art kennenlernen. Foto: Zoo Berlin

Um 18 Uhr geht im Zoo-Aquarium Berlin das Licht aus. Die Öffnungszeit für Besucher ist beendet. Doch bei vielen Bewohnern ist von Feierabendstimmung nichts zu spüren… Unerwartete Geräusche hallen durch die abendlichen Räume, das Geäst in den Terrarien raschelt, die Becken gluckern wild vor sich her, ungleichmäßiges Plätschern aus allen Ecken. Weiterlesen

Zoobesuch im Herbst

Ich will meine Ruhe haben! Braunbär im Berliner Zoo. Foto: sal

Ich will meine Ruhe haben! Braunbär im Berliner Zoo. Foto: sal

An einem sonnigen Tag im Herbst ist ein Zoo-Besuch genau das Richtige. Es ist nicht mehr so voll wie im Sommer, es scheint so, als ob alle ein bisschen relaxter sind – Menschen und Tiere. Ausnahmen gibt es natürlich, auf dem großen Spielplatz zum Beispiel  . . .  Impressionen aus dem herbstlichen Zoo: Weiterlesen

Adieu Paule!

Löwe Paule im Freigehege. Foto: Zoo Berlin

Löwe Paule im Freigehege. Foto: Zoo Berlin

Wenn er anfing zu brüllen, kamen die Besucher im Raubtierhaus im Berliner Zoo aus allen Richtungen herbei. Paule war mit seinen 17 Jahren immer noch ein beeidruckender Löwen-Mann. Auch ich bin bei Zoo-Besuchen immer bei ihm vorbeigegangen. Doch nun war er alt und krank, nach einem Zusammenbruch am vergangenen Wochenende, entschieden die Zoo-Tierärzte, ihn einzuschläfern. Weiterlesen

Abendstimmung im Zoo

Bei der Abendführung im Berliner Zoo kann man manchmal auch die Wölfe beim "Konzert" erleben. Foto: Zoo Berlin

Bei der Abendführung im Berliner Zoo kann man manchmal auch die Wölfe beim „Konzert“ erleben. Foto: Zoo Berlin

Wie sieht es eigentlich im Zoo nach dem Ende der Öffnungszeit aus? Genießen die Tiere ihren „Feierabend“? Das können Tierfreunde in den Sommermonaten bei einer Abendführung im Berliner Zoo erleben. Weiterlesen

Keine Vaterfreuden für Ivo

Gorilla Ivo kann im Berliner Zoo leider nicht für den erhofften Nachwuchs sorgen. Foto: Zoo Berlin

Gorilla Ivo kann im Berliner Zoo leider nicht für den erhofften Nachwuchs sorgen. Foto: Zoo Berlin

In nächster Zukunft wird es im Berliner Zoo leider keine Gorillababys geben. Gorillamann Ivo (27) kann keinen Nachwuchs zeugen, ergab eine tierärztliche Untersuchung. 2005 war Ivo aus den Niederlanden nach Berlin gekommen, und seitdem hofften Zoo-Mitarbeiter und Besucher auf Gorilla-Nachwuchs. Lange hatte man gerätselt, warum keines der Gorilla-Weibchen trächtig wird – trotz vermehrter Annäherungsversuche durch Ivo. Weiterlesen

Tierische Frühjahrsmüdigkeit

Wenn die Müdigkeit zu groß wird, kann man überall einschlafen . . . Für das Zwergflusspferd im Zoo wird der Felsen zum Kuschelkissen. Foto: sal

Wenn die Müdigkeit zu groß wird, kann man überall einschlafen . . . Für das Zwergflusspferd im Zoo wird der Felsen zum Kuschelkissen. Foto: sal

Über Frühjahrsmüdigkeit klagt in diesen Tagen so mancher. Dem Körper fällt die Umstellung auf die veränderten Licht- und Temperaturverhältnisse schwer, lautet eine Erklärung. Offenbar gibt es das Phänomen nicht nur bei Menschen, sondern auch bei den Tieren im Berliner Zoo, wie man zurzeit beobachten kann: Weiterlesen

Gut vorbereitet für den Zoo- und Tierpark-Besuch

In Zoo und Tierpark sind derzeit viele Jungtiere zu sehen, im Tierpark z. B. der Nachwuchs der asiatischen Hausbüffel (Kerabau). Foto: Tierpark Berlin

In Zoo und Tierpark sind derzeit viele Jungtiere zu sehen, im Tierpark z. B. der Nachwuchs der beeindruckenden asiatischen Hausbüffel (Kerabau). Foto: Tierpark Berlin

Wenn das Wetter schön ist, bilden sich vor den Eingängen von Zoo und Tierpark lange Schlangen, und manchmal hat man schon müde Füße, wenn der eigentliche Besuch erst losgeht. Zoo- und Tierpark-Direktor Dr. Andreas Knieriem hat bereits genaue Pläne für Verbesserungen, z. B. soll es am Zoo-Haupteingang demnächst acht Kassen geben, auch der Eingang Bärenschaufenster zum Tierpark soll verbessert werden. Die Bauarbeiten am Zoo sollen nach den Sommerferien beginnen. Doch auch jetzt schon können Besucher das Schlangestehen vermeiden – mit guter Vorbereitung. Weiterlesen

Mit Gesang in den Mai

Vielleicht lässt auch der Mailaienstar Im Vogelhaus im Zoo seinen Gesang hören. Foto: sal

Vielleicht lässt auch der Mailaienstar im Vogelhaus im Zoo seinen Gesang hören. Foto: sal

Am Freitag, 1. Mai singen im Zoo und Tierpark in Berlin nicht nur die Vögel. Gemeinsam mit dem Chorverband Berlin veranstalten die beiden Tiergärten das große Frühlingssingen. 48 Ensembles treten auf drei Bühnen im Tierpark und auf der Hauptbühne im Zoo  auf. Die Beiträge reichen von zeitgenössischer Popmusik bis hin zu klassischen Volksliedern. Weiterlesen

1 2 3 4 7